Willkommen in meiner Tierheilpraxis in Aschersleben
Verhaltenstherapie & Gesundheitsberatung für Haustiere - Verkauf von Frostfleisch

Unsauberkeit bei Katzen mal anders- ein neuer Fall aus meinem Praxisalltag 

Heute möchte ich euch Kira vorstellen. Kira lebt mit 4 weiteren Katzen in einem Haushalt. Die kleine Maus ist 1,5 Jahre alt und wurde unsauber, weil sie mit einer der Mit-Katzen (Lilly) nicht klar kam. Sie konnte sich nicht angstfrei im Haus bewegen. Mit-Katze Lilly hatte aber nicht nur mit Patientin Kira Probleme, sondern auch mit einer weiteren Katze (Mia).


Frau S. wandte sich an mich, um den Haussegen wieder ins Lot zu bringen. Wir begonnen mit der Behandlung, merkten aber leider sehr schnell, dass Lilly tatsächlich einfach nicht in die Gruppe passte.


Für Lilly wurde ein neues Zuhause gesucht und auch gefunden. Sie lebt heute in Eintracht im neuen Heim.




Kira wurde mit Auszug allerdings nicht sauber - im Gegenteil, sie verhielt sich eigenartig, aufgrunddessen wir entschieden, Kira einem Tierarzt zur Untersuchung vorzustellen. Es sollte ein Hormoncheck gemacht werden. 
Kira wurde tatsächlich rollig, obwohl sie eigentlich kastriert war. In einer erneuten OP wurden  hormonbildende Gewebereste der Eierstöcke gefunden und entfernt. Dies nennt man übrigens Ovarian-Remnant-Syndrom.



Nun waren alle Hindernisse aus der Welt und wir konnten an dem Unsauberkeitsproblem arbeiten.

Kira ging die ganze Zeit auf ein Klo mit Wickelunterlage.



Wir begannen das Klo langsam zu verändern.Dann wurde ein neues, noch weicheres Katzenstreu gefunden und nun ist Kira wieder stubenrein.